Kirchliche Anlässe

2005

26. Mai 2005 Fronleichnam
Auch an der Fronleichnamsprozession haben die Wallberger bei schönstem Wetter teilgenommen, die hl. Messe fand im Kurpark statt.

Sonntag 2.10. Erntedank
Bei gutem Wetter und zahlreicher Wallberger Beteiligung fand die Erntedankprozession in Egern statt.

Leonhardi
Am Sonntag den 6.11.05 haben die Aktiven und Ausschußmitglieder des Vereins bei der Leonhardifahrt in Kreuth teilgenommen. Der Tafelwagen von Sepp Kreidl war wunderschön gebunden. Als Pfarrer Kley die Messe begann, kam sogar die Sonne zum Vorschein, die Wallfahrt wurde dadurch noch schöner.



Sonntag 13.11.05 Volkstrauertag
Mit einer Fahnenabordnung und einigen Mitgliedern haben die Wallberger am Volkstrauertag teilgenommen.

2006

Donnerstag 15. Juni Fronleichnam
Bei traumhaften Wetter fand die Fronleichnamsprozession durch den Ort statt. Nach der Messe in der Kuranlage ging es an zwei weitere Altäre und im Anschluß wurde ein Frühschoppen im Pfarrgarten abgehalten.

Sonntag 1. Oktober Erntedank
Ihren angestammten Platz am linken Seitenaltar in der Pfarrkirche verließ Unsere liebe Frau von Egern, um bei der Dankprozession traditionsgemäß von den Gebirgsschützen begleitet zu werden. Die gotische Madonnenfigur vom ende des 15. Jahrhunderts wird gemäß einem Gelübde begleitet, das anläßlich der Bewahrung des Tals vor Zerstörung und Verwüstung zum Ende des 2. Weltkriegs ausgesprochen wurde. Die Wallberger waren sehr stark vertreten, besonders die Miederdirndln und Schalkfrauen. Reges Interesse war auch bei der Bevölkerung und den Gästen vorhanden sowie bei den anderen Ortsvereinen.

6. November Leonhardifahrt in Kreuth
Kaiserwetter bei historischer Wallfahrt. Es ist Leonhardi und in Kreuth geht die Sonne auf. Abt Johannes Eckert vom Kloster St. Bonifaz und dem Kloster Andechs hat gerade seine Festpredigt unter freiem Himmel begonnen als hinter der St. Leonhardskirche die Sonnenstrahlen hervorblitzten. Die Mieder der Schalkfrauen und die Vereinsfahnen leuchteten im Licht, im Hintergrund wiehern die Pferde. Über 30 Gespanne sind nach Kreuth zur Leonhardifahrt aufgebrochen und unzählige Besucher standen am Straßenrand und bewunderten den Umzug. Vor der Kirche segnet der Abt Pferd und Mensch und nach dem die vielen Gespanne und Reiter vorbei gezogen sind, verlagert sich das Geschehen in die Wirtschaften. Auf den Kreuther Straßen kehrt allmählich wieder Ruhe ein.

2007

6. November 2007
Diesmal stand die Leonhardifahrt unter keinem guten Stern, was das Wetter betraf. Die Trachtler, Schalkfrauen und Mannerleut und alle Roßnarrischen die entlang des Rundkurses den Zug anschauten, hatten sich warm angezogen; Schirme beherrschten das Straßenbild. Obwohl diesmal auch ein Bischof bei der Heiligen Messe dabei war, hatte der Schutzpatron kein besseres Wetter parat. Die Wallberger waren aber trotzdem zahlreich vertreten.

2008

Donnerstag 22. Mai Fronleichnam
Trotz sehr kühlem Wetter, mit Hochnebel bedecktem Himmel waren wieder viele Vereinsmitglieder, Schalkfrauen, Miederdirndln, Kinder und Jugendliche, sowie Manderleut ausgerückt. In der langen Prozession, bei der die Monstranz mitgeführt wurde, ging es zum Kurgartenpavillion mit Hl. Messe, weiter durch Haupt- und Kisslingerstraße zum Schulhof mit abschließendem Segen. Pfarrer Norbert Kley bedankte sich bei allen Beteiligten fürs Ausrücken und lud zum gemütlichen Ausklang mit Brotzeit in den Pfarrgarten ein.

Freitag 30. Mai 2008
Maiandacht der Ortsvereineauch diesmal waren die Wallberger mit dabei!

5. Oktober Erntedankprozession
Im neuen Glanz erstrahlte die restaurierte Marienstatue, die heute am Erntedankfest nach einem Gelübde von 1945 bei der Prozession von den Gebirgsschützen mitgetragen wurde. Strahlend blauer Himmel begleitete die Teilnehmer bei der Prozession, darunter viele Wallberger, Schalkfrauen, Miederdirndln, Kinder und Jugendliche sowie Mannerleut, die nach dem Festgottesdienst über die See- und Ganghoferstraße zurück zur Kirche führte. Es war ein prächtiges Bild für Teilnehmer und Zuschauer.

Leonhardifahrt in Kreuth
Wir ziehen zu Dir, Sankt Leonhard, Du Mann von guter alter Art. / Du hast ein Herz fürs liebe Vieh und was Du segnest, kränkelt nie.
Heuer meinte es der Wettergott gut mit den Veranstaltungen im Tal. Auch die Leonhardifahrer hatten sehr schönes, vor allem trockenes Wetter. 18 Wägen waren beim Umzug mit dabei, auf drei fuhren die Wallberger Schalkfrauen, Aktiven sowie die Mannerleut mit. Ein schönes Bild für die Besucher, die den Wegesrand säumten. Brauchtum wie es sein soll!

2009

Freitag 6. November
Traditionsreiche Leonhardifahrt in Kreuth, sie ist die Älteste im ganzen Oberland. heuer fand sich mehr Prominenz als bei der großen Tölzer Leonhardifahrt ein; Erzbischof Reinhard Marx höchstpersönlich feierte den Gottesdienst, unter freiem Himmel, an der ältesten bayerischen Leonhardskirche.
35 Gespanne und mehr als 100 Pferde nahmen an der Prozession zu Ehren des Schutzpatrons der Rösser teil. Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner und einige hundert Zuschauer bewunderten die festlich geschmückten Truhenwagen.
Bei dem "Feiertag der Landbevölkerung" waren auch die Wallberger mit den Aktiven, Schalkfrauen und Mannerleut auf etlichen Wagen vertreten.

Auch bei der Leonhardifahrt in Fischhausen waren unsere Aktiven dabei, das Wetter war ganz schön frostig.

23.12.2009 Wallberger Weihnacht
Die geplante Veranstaltung in der Wallbergerhütte mußte leider wegen Terminschwierigkeiten der Verantwortlichen abgesagt werden!

Ein schönes Motiv vom Wallberg-Kircherl für unseren Neujahrsgruß, zur Verfügung gestellt hat es unser Mitglied Hans 'Erhard, danke. Den schriftlichen Teil hat wieder Annerose Kölbl gedichtet und den ganzen Jahresablauf untergebracht, auch hier zu, herzlichen Dank.

2010

Fronleichnamsprozession am Donnerstag, 3. Juni 2010

Leider konnte wegen des schlechten Wetters am Donnerstag, 3. Juni 2010 keine Fronleichnamsprozession stattfinden und die Trachtler und die anderen Gläubigen feierten den Gottesdienst ausschließlich in der Kirche St. Laurentius. Der Frühschoppen, der an Fronleichnam immer im Pfarrhof stattfindet, wurde spontan vom Pfarrgemeinderat in den Pfarrsaal verlegt, wo dann gemeinsam gespeit wurde.
Das gemeinsame Stöckäplattln des Burschenvereins und der Wallberger fand vor der Vereinshütte statt.

Erntedankprozession Sonntag, 3. Oktober 2010
Bei herrlichem Herbstwetter fand am Sonntag, d. 3. Oktober 2010 die Erntedankprozession statt. Bei zahlreicher Beteiligung wurde dieses kirchliche Fest gefeiert und der vergangenen Ernte gedankt.

Einführung des neuen Pfarrers Dekan Walter Waldschütz am 31. Oktober 2010
Am Sonntagnachmittag um 3 Uhr wurde in der Schloßkirche in Tegernsee die Einführung des neuen Seelsorger-Teams, das für die Pfarreien Tegernsee, Egern und Kreuth unter Federführung von Herrn Dekan Walter Waldschütz zuständig ist, gefeiert. Die Vereine haben es sich nicht nehmen lassen und sind zu diesem Anlaß ausgerückt. Auch die Wallberger waren natürlich mit einer Abordnung dabei. Es bot ein sehr schönes Bild.

Leonhardifahrt in Kreuth am Samstag, 6. November 2010
Rund 3000 Zuschauer waren zur traditionellen Leonhardfahrt in Kreuth gekommen und haben bei traumhaft schönem Wetter die 36 prächtig geschmückten Leonhardiwägen und die zahlreichen Reiter betrachtet, wie sie 3mal die Kirche St. Leonhard umfuhren. Auch Sepp Kreidl war mit seinem wunderschönen Leonhardiwagen, der von den Warngauer Schalkfrauen geschmückt worden war, dabei und fuhr die Wallberger, die wieder ein sehr schönes Bild abgaben.

Volkstrauertag am Sonntag, 14. November 2010
Beim Volkstrauertag nahmen wieder einige Vereinsmitglieder der Wallberger teil. Die Frauen trugen das Kirchengwand und die Männer erschienen in der Vereinsjoppe. Nach einem beeindruckenden Gottesdienst durch Herrn Dekan Waldschütz verließen alle wieder die Kirche St. Laurentius.

2011

Ein weiteres Highlight war de Fronleichnamsprozession am 23. Juni. Leider hod de Prozession wenga schlechtm Wetter ned wie geplant stattfinden kinna. Auch das gemeinsame Stöckäplattln vom Burschenverein und de Wallberger danach hod abgesagt werden miassn.

Guad 1 Monat nach Reichenhall wars scho wieder Zeit zum Ausrucka und am Herrgott Danke zum song: am 03. Oktober stand de Erntedankprozession vor der Tür. Bei herrlichem Herbstwetter konnte de Prozession mit zahlreicher Beteiligung durchgeführt wern.

Des weiteren war am Sonntag, 13.November, Volkstrauertag. Zahlreiche Mitglieder der Woiberger san dankenderweise ausgruckt.

A an Leonhardi in Kreuth is a ganzer Schwung Aktive und Ausschussmitglieder ausgruckt.

2012

Gott sei Dank: Am 07.06.2012 war's endlich wieder scheena Weda und mia ham a scheene Fronleichnamsprozession macha kenna.

Vier Monat spada, bei der Erntedankfeier am 07.10.2012, war des Weda scho wieder so schlecht, dass de Prozession ausfallen hat miass'n. Stattdessen gab's Weißwürscht beim Kirschner.

Am 06.11.2012 war Leonhardifahrt z'Kreuth. Trotzdem dass ned so schee Weda war, war an Kreidl Sepp sei Wag'n voll.


2013

Gleich noch ein paar kirchlich-festliche Termine: Am 9.Mai san vui Vereinsmitglieder zum Vereinsjahrtag samt Kirchenzug und anschließendem Frühschoppen in der Hüttn ausgerückt und am 30.Mai dann glei no an Fronleichnam. De Prozession und a des Steckäplattln ham ned stattfinden kenna, weil's so schlecht Weda war. Kurz drauf war des Juni-Hochwasser.

A Leonhardi hamma guad ummabrocht, a wenn de Fuhrwerke nur oa Moi um'd Kirch fahrn ham kenna, weil's so schlecht Weda war.

2014